Trendthema Products based on Fair Trade

Produktneuentwicklungen mit einer ethischen Positionierung nehmen weltweit zu. So meldete Innova Market Insights für Produkte mit einem tier-, menschen- und/oder umweltfreundlichen Produktversprechen einen Anstieg in Höhe von 34 % (2016 im Vergleich zu 2015). Der moderne Verbraucher ist offen für alles Ethische. In diesem Zusammenhang ist die Fairtrade-Bewegung durchaus als Haupttreiber für Produktneueinführungen mit ethischer Positionierung zu sehen. Die weltweite Zunahme bei Produktneueinführungen im Bereich Fairtrade ist weiterhin signifikant. Hier wurden im Jahresvergleich 2015 zu 2014 ein Zuwachs von 35 % und im Vergleich der Jahre 2016 zu 2015 eine Zunahme um 8 % für Produkte mit einer Fairtrade-Positionierung und/oder fair gehandelten Zutaten verzeichnet.

Schokolade war das erste Marktsegment, in dem das Fairtrade-Konzept verwendet wurde; mittlerweile gibt es eine breite Palette von Produkten mit Fairtrade-Zertifizierung. 2016 entfielen 13 % aller Fairtrade-Produktneueinführungen auf Schokolade, 11 % auf Tee und 9 % auf Kaffee. Unter den anderen Teilsegmenten, die Zuwächse bei den Fairtrade-Zertifizierungen verzeichneten, waren Eiscreme, süßes Kleingebäck, Eistees sowie Säfte und Saftgetränke.

Products based on Fair Trade

Fair gehandelte Produkte

Informieren Sie sich über die Aussteller Fair gehandelter Produkte, die Sonderschauen und das Rahmenprogramm zur Anuga 2017.

Download Broschüre Fair gehandelte Produkte (.pdf)