Trendthema Ingredients

Die Nachfrage der Konsumenten nach gesunden Zutaten wird von einer Reihe von Faktoren getrieben, darunter die Alterung der Bevölkerung, das steigende Interesse an gesunden Lebensweisen, Besorgnis über Fettleibigkeit und ein wachsendes Bewusstsein für den Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheit. Die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie verstärkt die Nachfrage gezielt durch hohe Investitionen in Produktentwicklung und Werbemaßnahmen. Obwohl für Zutaten mit expliziter Gesundheitspositionierung in einigen Fällen durchaus Preisaufschläge gefordert werden, weisen diese Produkte im Vergleich zum Nahrungsmittel- und Getränkemarkt insgesamt ein überdurchschnittliches Wachstum auf – mit erheblichen Spielräumen für noch höhere Zuwachsraten, insbesondere auf den Märkten der Schwellenländer.

Pflanzliche Produkte auf Hanfbasis verzeichnen starke Zuwächse auf dem weltweiten Nahrungsmittel- und Getränkemarkt. Innova Market Insights meldet eine jährliche Wachstumsrate von 44 % über den Zeitraum von 2011 bis 2016 für Neueinführungen von Produkten, die Hanf in seinen verschiedenen Formen enthalten. Die Pflanze erfreut sich zunehmender Beliebtheit als Proteinquelle. Im Jahresvergleich 2016 zu 2015 wurde ein Zuwachs von 28 % für Neueinführungen von Produkten mit Hanfprotein verzeichnet. Ein weiterer bemerkenswerter Trend ist das zunehmende Interesse der Verbraucher an Samen im Allgemeinen und den vormals als exotisch geltenden Sorten Chia und Quinoa im Besonderen als natürliche Lieferanten von Geschmack, Textur und den gesundheitsfördernden Bestandteilen für eine Vielzahl von Produkten.

Ingredients

Ingredients

Informieren Sie sich über die Aussteller von Ingredients, die Sonderschauen und das Rahmenprogramm zur Anuga 2017.

Download Broschüre Ingredients (.pdf)