Trendthema Ready-to-eat products

Vielbeschäftigte Konsumenten sind nicht bereit auf Geschmack zu verzichten, wenn die Nachfrage nach hochwertigen Fertigprodukten besteht. Verzehrfertige Produkte (Ready-to-eat products) die unterwegs genossen werden können, bleiben ein langsamer aber stetiger Entwicklungsmarkt innerhalb des Ernährungssektors. Im Jahr 2017 wurden 1,5 Prozent des "Ready-to-Eat" Siegel auf Produktneueinführungen weltweit ausgeführt. Im Jahr 2013 lag dieser Wert noch bei 1,3 Prozent.