Köln: 09.–13.10.2021 #anuga

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Anuga Food Trend

Gourmet & Specialty Foods

Gourmet Spezialitäten

Zu den aktuellen Food-Trends gehören Gourmet Food & Specialty Food, die sich vor allem durch Qualität und Transparenz auszeichnen. Die Geschichte hinter einem Lebensmittel ist zunehmend interessant für Verbraucher, um so eine Verbindung zu einer Marke herstellen zu können. Über 50% der weltweit* befragten Verbraucher gaben an, dass die Geschichte rund um eine Marke ihre Kaufentscheidung beeinflusst. Sie wünschen sich Transparenz, um einen Produktnutzen auch wirklich nachvollziehen zu können. So möchten sie u.a. wissen, woher die Zutaten der von ihnen gekauften Lebensmittel stammen.

Gourmet Food neu definiert

Gourmet Food & Specialty Food steht nach wie vor für eine überdurchschnittliche Qualität, mittlerweile werden Lebensmittel aus diesem Bereich aber zunehmend über die Marke definiert, die hinter den Produkten steht. In diesem Zusammenhang speilen vor allem folgende Aspekte eine wichtige Rolle:

  • Werte
  • Verantwortungsbewusstsein (Stichwort Nachhaltigkeit)
  • Transparenz

Ein Schlüsselelement innerhalb eines markenbezogenen Storytellings ist allen voran die Herkunft der verwendeten Inhaltsstoffe.

Entsprechend treiben viele Hersteller die Transparenz rund um ihre Inhaltsstoffe voran. Dadurch sollen neben dem Geschmack und der Qualität des Produkts auch die Bemühungen um Einzigartigkeit und Nachhaltigkeit unterstrichen werden. Gelungene Konzepte und neue Produkte aus dem Bereich Gourmet & Specialty Foods finden Sie auch auf der Anuga.

Mit regionalen Food-Trends bei Verbrauchern punkten

Verbraucher scheinen lokal und regional produzierten Nahrungsmitteln und Getränken eine höhere Vertrauenswürdigkeit zuzuschreiben. Produkte mit Kennzeichnungen wie g.U. (geschützte Ursprungsbezeichnung) oder g.g.A. (geschützte geographische Angabe) heben die Herkunft und Qualität eines Produkts hervor. COVID-19 wirkt zusätzlich in diese Richtung, da sich viele Verbraucher lokale Produkte von kleineren Marken und Unternehmen wünschen, die sie kennen und denen sie vertrauen.

Lebensmittel mit Herkunftsbezeichnung

Marktkategorien mit den höchsten Anteilen von Produktneueinführungen mit g.U.- oder g.g.A.-Label (als Prozentsatz i.Vgl. zu allen registrierten Produktneueinführungen; weltweite Betrachtung, 2019)

* Innova-Verbraucherumfrage 2019; Durchschnitt aus den Werten für das Vereinigte Königreich, die USA, Spanien, Frankreich, Brasilien, Indien, Deutschland, Mexiko, China und Indonesien

Marktkategorie
% Anteil (Global, 2019)
Saucen & Gewürze
26,5%
Molkereiprodukte
23,2%
Fleisch, Fisch & Eier
22,7%
Fertiggerichte & Beilagen
15,2%
Snacks
3,8%