Köln: 09.–13.10.2021 #anuga

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Suche Kontakt Tickets
Tickets

NEWTRITION X. – Innovationsgipfel für Personalisierte Ernährung

10.09.2019

Gesünder, leistungsfähiger, schlanker: Bei Ernährung geht es schon längst nicht mehr nur um die reine Nahrungsaufnahme. Sondern darum, die beste Version seiner selbst zu sein. Hinzu kommt, dass das Wissen der Verbraucher um Lebensmittel, ihre Zusammensetzung und die Wirkung ihrer Inhaltsstoffe kontinuierlich zunimmt. Und dennoch: Gerade in der westlichen Welt leiden viele Menschen an Übergewicht und ernährungsmitbedingten Krankheiten wie Diabetes oder Unverträglichkeiten.

So viele unterschiedliche Ernährungskonzepte und -richtlinien es auch gibt, eines haben sie alle gemeinsam: Sie erheben den Anspruch, für alle Menschen in gleichem Maße zu gelten. Die Ernährungsmedizin ist jedoch längst einen Schritt weiter. Studien belegen, dass der Stoffwechsel höchst individuell ist. Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf Nahrung und verwertet Nährstoffe anders, bedingt zum Beispiel durch die Zusammensetzung des Darmmikrobioms oder genetische Variationen.

Personalisierte Ernährung – zugeschnitten auf den individuellen Organismus

Die ebenso einfache wie komplexe Schlussfolgerung daraus lautet: Personalisierte Ernährung. Auf Basis von Blut-, Blutzucker-, Stuhl oder DNA-Analysen sind Anbieter in der Lage, auf den einzelnen Organismus zugeschnittene Ernährungslösungen anzubieten. Wie aber kann der Handel darauf reagieren? Die Chancen sind groß: Da fertig verarbeitete Lebensmittel bzw. Convenience-Produkte eine immer wichtige Rolle im Alltag der Verbraucher einnehmen, bieten personalisierte Produkte starke Wachstumspotenziale. Andererseits: Auf individuelle Bedürfnisse abgestimmte Produkte zu entwickeln und zu produzieren, würde in der Praxis, überspitzt gesagt, kilometerlange Supermarktregale nach sich ziehen.

NEWTRITION X. ist die Anuga Plattform für den Megatrend

Um die Personalisierte Ernährung für den Handel realisierbar und wirtschaftlich rentabel sowie für den Verbraucher alltagstauglich zu machen, bedarf es des Schulterschlusses zwischen Wissenschaft und Forschung, Lebensmittelindustrie und Lebensmittelhandel. Als weltweit größte Messe für Food & Beverage bietet die Anuga die perfekte Plattform, um Entscheidungsträger und Experten branchenübergreifend zusammenzuführen. Auf dem Innovationsgipfel NEWTRITION X. – am 06.10.2019 von 10 Uhr bis 17.30 Uhr – werden die neuesten Erkenntnisse, Technologien und Konzepte rund um den Megatrend Personalisierte Ernährung vorgestellt und diskutiert.

Die Top-Themen des Kongresses sind:

Die Top-Themen des Kongresses sind:

  • Personalisierte Ernährung
    Wie sieht das Ökosystem aus? Welche Perspektiven ergeben sich für Industrie und Handel, und welche Marktforschungserkenntnisse zur Personalisierten Ernährung in Europa gibt es?
  • Ernährungsmedizin
    Genetik, Mikrobiom, Metabolom – gibt es den einen Gewinner? Welche Rolle spielen Vererbung (Genetik), Mikroorganismen in unserem Darm (Mikrobiom) und Stoffwechsel-Eigenschaften des Organismus (Metabolom)? Auf welche Biomarker setzt Personalisierte Ernährung?
  • Genetik
    Welchen Nutzen bringt sie? Bestimmen unsere Gene, was wir essen und wie wir uns ernähren sollten?
  • Mikrobiom
    Unsere Darmbakterien sollen gar Einfluss haben auf die menschliche Psyche und das Wohlbefinden. Das Programm „MillionFriends“ führt Mikrobiom-Analysen durch und gibt Ernährungsempfehlungen. Ernährungstypen werden definiert. Lebensmittelhersteller hätten dann die Möglichkeit, zumindest Ernährungstypen-spezifische (wenn schon nicht gänzlich personalisierte) Produktsortimente herzustellen, dadurch Kunden zu binden und entsprechend höhere Umsätze zu generieren.
  • Verbraucher
    Sind die Menschen bereit für eine Personalisierte Ernährung? In Case Studies werden bereits bestehende Konzepte erläutert. Auch Anforderungen an Unternehmen und Start-ups sowie die Chancen und Grenzen in diesem Bereich werden aufgezeigt und diskutiert.
  • Markt
    Worauf müssen sich Lebensmittelhersteller und -handel heute einstellen? Wie kann eine digitale Brücke zwischen Lebensmittel und Verbraucher entstehen und welche Chancen ergeben sich durch die Verknüpfung von Onlinedaten?
  • Stand der Technik
    Digitalisierung – Mittel zum Zweck? Die Ernährungsmittelindustrie verändert sich durch Big Data. „Digital Health“ beeinflusst den Verbraucher und seine Ernährungsweise: Wie schaffen Haushaltsgeräte und künstliche Intelligenz neue bzw. andere Ernährungsgewohnheiten und welche Chancen und Risiken entstehen dadurch?
  • Networking
    Der Kongress bietet zahlreiche Möglichkeiten zum interdisziplinären und internationalen Austausch sowie zur Aufnahme und Vertiefung wertvoller Kontakte und Partnerschaften.

Wer sich fit für die Zukunft machen will, kann sich sein Ticket für den NEWTRITION X. Innovationsgipfel hier noch sichern.

(Eine deutsche Simultanübersetzung des Kongresses wird angeboten.)

Partner