Köln: 09.–13.10.2021

#anuga

So funktioniert die neue Navigation zur Veranstaltung

Stressfrei ankommen!

Die Koelnmesse hat gemeinsam mit Graphmasters die NUNAV App exklusiv auf die Bedarfe der Fachbesucher der Anuga abgestimmt. So kommen Sie stress- und staufreier zu ihrer Messe. Die Suche nach einem Parkplatz entfällt.

Hier können Sie die App herunterladen:

Link Android

Link iOS

Wichtig: Für den Nutzer entstehen keine Kosten!

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert. Mit den unten aufgeführten Fragen bekommen Sie einen schnellen Überblick wie die Navigation funktioniert.

Die Koelnmesse wünscht eine stress- und staufreie Anfahrt!

Wie kann die Navigation benutzt werden?

NUNAV Navigation lässt sich kostenlos über den Google PlayStore oder den Apple Appstore installieren und ist danach sofort einsatzfähig. Eine Registrierung des Nutzers ist nicht erforderlich. Nach dem Start der App kann die Anuga gesucht und ausgewählt werden, die Routenführung startet nun automatisch.

Welches Ziel gebe ich ein?

Wer mit einem normalen Navi zu einer Veranstaltung fährt, gibt normalerweise die Location ein (z.B. „Messegelände“) und muss sich dann am Ziel einen Parkplatz suchen. All das entfällt, Sie werden mit der NUNAV Navigation ganz bequem bis auf einen freien Parkplatz geführt. Dazu geben Sie bitte in der App einfach den Namen der Anuga ein und die Routenführung beginnt sofort. Ist ein Parkplatz voll, wird er in NUNAV abgeschaltet und die Nutzer werden auf freie Parkplätze geführt. Parkplatzsuche und Rückstaus entfallen.

NUNAV kennt daneben alle Sperrungen und Verkehrsstörungen auf dem Weg zur Koelnmesse und verteilt den Verkehr im verfügbaren Straßennetz.

Welche Rolle muss ich wählen?

Tippen Sie Anuga, wählen Sie ihre Ticketkategorie aus und kommen Sie entspannt an! Für die Anuga sind die Rollen Fachbesucher und auch Schwerbehinderte im Drop-Down Menü freigeschaltet. Als Schwerbehinderter erhalten Sie damit ein unmittelbares Routing zu den exklusiv eingerichteten Behindertenparkplätzen. Anspruch auf einen Behindertenparkplatz haben Besitzer eines entsprechenden Ausweises mit Passbild.

Was heißt: Navigation von der Haustür bis zur Anuga?

Die Koelnmesse und Graphmasters haben das vorhandene Kartenmaterial von OpenStreetMap so bearbeitet, dass eine Navigation bis auf den nächstgelegenen Parkplatz möglich geworden ist. Konkret bedeutet das: Die Koelnmesse schaltet für Sie einen der zahlreichen Parkplätze rund um das Messegelände für Sie frei.

Was ist NUNAV?

NUNAV Navigation ist „vernetztes Fahren“ mit dem Smartphone. NUNAV Nutzer stehen nicht nur selbst weniger im Stau sondern verursachen auch weniger Staus, da die NUNAV Technologie die Verkehrsdichte für das gesamte Straßennetz berücksichtigt und Verkehr so verteilt, dass möglichst keine Staus entstehen.

In Deutschland kann die App NUNAV Navigation wie ein ganz normales Navi im alltäglichen Straßenverkehr eingesetzt werden und gilt durch ihre innovative Routing-Methode und ihren starken Datenschutz als interessante Alternative zu herkömmlichen Navi-Apps.

Was tut NUNAV Navigation gegen Staus?

Die Routenführung in NUNAV Navigation funktioniert nach der „Collaborative Routing“-Methode. Anders als herkömmliche Navi-Apps berücksichtigt NUNAV bei der Wahl der Strecken nicht nur die jetzige Verkehrssituation mit bereits aufgetretenen Staus. NUNAV versucht im Voraus zu vermeiden, dass Straßen überlastet werden.

NUNAV sortiert auf Basis von Schwarmintelligenz die Wegeführung der Nutzer neu. Wenn die Nutzergruppe, die auf NUNAV zugreift, groß genug ist, kann der Individual- und der Logistikverkehr optimiert werden. Wissenschaftlich ist nachgewiesen: wenn zwei Prozent der Verkehrsteilnehmer NUNAV anwenden, kann der Verkehr um einen zweistelligen Prozentwert optimiert werden.

Werden Staus durch NUNAV Navigation in Nebenstraßen verlegt?

Nein. Bei der Verteilung des Verkehrs wird die Kapazität jeder Straße berücksichtigt. Durch kleine Straßen werden höchstens einzelne Autos geführt.

Werden NUNAV Nutzer benachteiligt, damit andere weniger im Stau stehen?

Nein. Wer mit NUNAV Navigation fährt, kann zwar unter Umständen eine etwas weitere Strecke fahren, kommt dadurch aber mindestens genauso schnell an sein Ziel wie der Nutzer eines herkömmlichen Navis, meistens sogar schneller.

Was ist mit Datenschutz?

NUNAV Navigation speichert keine persönlichen Daten der Nutzer und ist komplett werbefrei. Das System überträgt und verarbeitet nur Informationen über den Verkehr: Auf welcher Straße kann an welcher Stelle welche Geschwindigkeit gefahren werden? Daraus berechnet NUNAV das Verkehrsmodell. Absender dieser Daten ist für NUNAV ein anonymer User, der alle 2 Minuten unwiederbringlich gelöscht wird, um dann einen neuen anzulegen.

Welcher Unterschied besteht zu googleMaps?

NUNAV liefert lediglich ein regelmäßiges anonymisiertes Signal und verfolgt nicht die Fahrt. Das heißt, es ist nicht möglich Koelnmesse Kunden gläsern zu machen und ihm beispielsweise anschließend „passgenaue“ Werbung oder ähnliches zu schalten. Die Koelnmesse steuert die Strecke, abgestimmt mit der Stadt Köln zu den richtigen Parkplätzen und Zufahrten und nicht eine werbebasierte Software/Algorithmus. Dies wäre mit googleMaps nicht möglich.

NUNAV Navigation hat eine komische Strecke vorgeschlagen.

Die von NUNAV beabsichtige Verteilung von Verkehren im Straßennetz kann dazu führen, dass statt eines augenscheinlich „freien“ Streckenabschnitts eine Alternativroute gewählt wird. Auch wenn NUNAV die Alternativrouten immer so gestaltet, dass sich kein Zeitverlust für den Nutzer ergibt, kann diese Methode für den Nutzer zunächst gewöhnungsbedürftig sein.

Wie zuverlässig ist NUNAV?

Mit der Organisation des Straßenverkehrs als Schwarm erfüllt der Algorithmus von NUNAV eine ungleich komplexere Aufgabe als herkömmliche Navigationssysteme, die lediglich dem einzelnen Nutzer eine für ihn optimierte Route berechnen und dabei bereits aufgetretene Staus zu berücksichtigen versuchen. Dennoch ist die Fehlerquote von NUNAV dank der konstanten Weiterentwicklung sehr gering.

Fehlerbehandlung und Support - Feedback an die Koelnmesse

Fehlfunktionen sind bei der NUNAV-App wie bei jeder anderen Software möglich. Hinweisen auf solche Fehler geht NUNAV umgehend nach und analysiert zunächst, ob das Kartenmaterial, die von der Polizei eingespielten Verkehrswarndaten, ein Verbindungsfehler oder ein Fehler im Programmcode für das Problem verantwortlich ist.

Für Anregungen zur Verbesserung des Produkts und Hinweise auf etwaige Fehlfunktionen steht NUNAV Nutzern der Support in Hannover per E-Mail an support@graphmasters.net oder direkt aus der Android App heraus zur Verfügung.

Lob, Kritik und Anregungen zur Navigation senden Sie bitte per E-Mail an: NUNAV@koelnmesse.de

Hintergrundinfos und Förderhinweis

NUNAV
Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

Hintergrundinfos

NUNAV Entwickler

Die von Graphmasters entwickelte Routing-Engine hat bereits zahlreiche Preise gewonnen, darunter den Microsoft Imagine Cup der Finalisten in Australien.

Graphmasters
Hollerithallee 17
30419 Hannover
Deutschland
Tel.: +49 (0)511 7608033316
info@graphmasters.net
https://www.nunav.net/de

Förderhinweis
Die Digitalisierung der Logistik der Koelnmesse und NUNAV ist Teil des Förderprojekts „Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur .