Köln: 04.–08.10.2025 #anuga

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Text in die Zwischenablage kopieren

SIGEP CHINA 2023, Shenzhen – Erste Veranstaltung mit Koelnmesse steht fest

Erste Etappe der zwischen Italian Exhibition Group (IEG) und Koelnmesse GmbH vereinbarten Zusammenarbeit im Rahmen einer Pressekonferenz anlässlich der Sigep in Rimini vorgestellt +++ Die International Trade Show of Artisan Gelato, Pastry, Bakery and the Coffee World wird die Highlights des Dolce Foodservice nach Asien bringen

Die zwischen der Italian Exhibition Group und der Koelnmesse vereinbarte strategische Partnerschaft wird konkret. Entsprechend dem vor wenigen Monaten unterzeichneten gemeinsamen Memorandum of Understanding soll die jährlich von der IEG auf dem Messegelände im italienischen Rimini ausgerichtete Sigep, die Leistungsschau für Produkte Made in Italy in den Bereichen Gelato, Backwaren und Feingebäck, Schokolade und Kaffee, weltweit an Standorten eingeführt werden, an denen die Koelnmesse Lebensmittel-Fachmessen im Rahmen ihres Event-Netzwerks powered by Anuga ausrichtet. Weitere Standorte in Regionen, die sowohl für die Sigep als auch für die Koelnmesse ein erhöhtes Marktpotenzial aufweisen, sollen folgen.

SIGEP CHINA 2023: BEKANNTGABE AUF PRESSEKONFERENZ

Auf einer Pressekonferenz im Rahmen der 43. Ausgabe der Sigep in Rimini wurde die erste Etappe in der Umsetzung der aufgrund ihres erheblichen Potenzials für den gesamten Dolce Foodservice-Sektor so wichtigen Zusammenarbeit vorgestellt.

Im Anschluss an die Bekanntgabe der ersten Veranstaltung im Rahmen der vereinbarten Zusammenarbeit anlässlich der heutigen Pressekonferenz unterzeichneten Corrado Peraboni, CEO der IEG, und Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH, einen Letter of Intent, der die Debütveranstaltung der Sigep China – Southern China International Gelato, Pastry, Bakery and Coffee Trade Show – vorsieht, die vom 19. bis 21. April 2023 im World Exhibition & Convention Centre in Shenzhen zeitgleich mit der ANUFOOD China – powered by Anuga stattfinden soll, der führenden Lebensmittel-Veranstaltung der Koelnmesse in Südchina.

ERKLÄRUNGEN ZUR SIGEP CHINA 2023

„Mit dieser Vereinbarung wird die Sigep als eine unserer wichtigsten Veranstaltungen in ihrer Rolle als weltweiter Botschafter für Lebensmittel “Made in Italy” weiter gestärkt“, so Corrado Peraboni, CEO der IEG. „China als wichtigster Auslandsmarkt für italienische Exporte wird damit den Auftakt zu unserer Zusammenarbeit mit der Koelnmesse bilden. Das Gesamtvolumen von Produkten Made in Italy hatte laut Istat, dem Italienischen Institut für Statistik, bis Ende August 2021 bereits einen Umsatz von annhähernd 500 Milliarden Euro erreicht. Dabei verzeichneten die Exporte nach China einen zweistelligen Zuwachs von fast 20 %.“

„Nur wenige Wochen nach der Unterzeichnung der Absichtserklärung zu unserer globalen strategischen Partnerschaft mit der IEG freuen wir uns sehr, unsere Zusammenarbeit mit der SIGEP in China nun konkretisieren zu können. Damit können wir unseren chinesischen Kunden – gerade auch in Zeiten COVID-bedingter Reisebeschränkungen zwischen dem Land und Europa – ein breites Leistungsspektrum direkt vor Ort anbieten und unsere Kontakte zueinander intensivieren“, so Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH. 

„Anzeichen für ein gestiegenes Interesse an Speiseeeis aus traditioneller Herstellung verzeichnen wir in China auch von den dortigen Eisdielen-Ketten mit ihrem Angebot von italienischem Gelato“, ergänzt Francesco Santa, Director of International Business Development der IEG. „Dieses Segment konnte 2021 laut Analyse von Sistema Gelato trotz der Pandemie einen Zuwachs von 20 % registrieren, was die Anzahl der direkt betriebenen und/oder angeschlossenen Filialen in China betrifft. Es erwartet uns also ein hervorragendes Umfeld in Shenzhen.“

DER CHINESICHE MARKT FÜR SPEISEEIS AUS TRADITIONELL ITALIENISCHER HERSTELLUNG

Sistema Gelato hat für die 50 größten Eisdielen-Ketten für italienisches Speiseeis die Eröffnungen/Schließungen von Filialen analysiert. Im Jahr 2021 wurden 60 aktive Filialen in China registriert, während es 2020 noch 50 waren, was einem Anstieg von 20 % entspricht.
 

Italian Exhibition Group S.p.A.

Die Italian Exhibition Group S.p.A. ist eine an der Euronext Mailand (Borsa Italiana S.p.A.) notierte Aktiengesellschaft. Das Unternehmen verfügt mit ihrem etablierten Food & Beverage-Netzwerk über ein System führender Fachmessen als italienische Drehscheibe für die Entwicklung des globalen Out-of-Home-Marktes. Mit ihren Standorten in Rimini und Vicenza hat sich die IEG im Laufe der Jahre zum italienischen Marktführer im Bereich der Messe- und Kongress-Organisation entwickelt. Durch den Ausbau der Aktivitäten auch im Ausland – teils im Wege von Joint Ventures mit globalen oder regionalen Veranstaltern, u.a. in den Vereinigten Staaten, den Vereinigten Arabischen Emiraten, China, Mexiko, Brasilien und Indien – gehört das Unternehmen heute zu den führenden europäischen Anbietern in diesem Bereich. https://www.iegexpo.it/en, Pressekontakt: media@iegexpo.it
Text in die Zwischenablage kopieren

SIGEP CHINA, FIRST APPOINTMENT WITH KOELNMESSE IN SHENZHEN 2023

The first step of the agreement between Italian Exhibition Group (IEG) and Koelnmesse was presented today at a press conference at Sigep in Rimini +++ The gelato, pastry, bakery and coffee show will take the best of dolce foodservice to Asi

The strategic partnership between Italian Exhibition Group and Koelnmesse is taking off decisively. In accordance with the memorandum of understanding of recent months, Sigep, the IEG event held every year at Rimini Expo Centre representing the excellence of Italian-made products in the gelato, artisan pastry, bakery, chocolate and coffee sectors, shall be extended to worldwide locations where editions of Koelnmesse’s food shows “powered by Anuga”, the leading global event for the food and beverage industry, are scheduled to take place, as well as to new markets that are potentially profitable for both IEG and Koelnmesse . 

SIGEP CHINA 2023 ANNOUNCED AT PRESS CONFERENCE

At the 43rd edition of Sigep, the first stage of this new, important business opportunity for the entire dolce foodservice world was presented at a press conference.
IEG CEO, Corrado Peraboni, and the President and CEO of Koelnmesse GmbH, Gerald Böse, signed the Letter of Intent (LOI) after having illustrated, during the press conference, the first event in the agreement schedule: the Southern China international gelato, pastry, bakery and coffee trade show, scheduled to take place from 19th-21st April 2023 at the World Exhibition & Convention Centre in the city of Shenzhen, where Sigep China will make its debut. It will be co-located with Anufood China – powered by Anuga, Koelnmesse’s leading food event in the south of China. 

STATEMENTS ON SIGEP CHINA 2023
"With this agreement, Sigep, which is one of our flagship events, will strengthen its mission as the standard-bearer of Made in Italy food products in the world,” said Corrado Peraboni, CEO of IEG “starting, together with Koelnmesse, from China, which is the main foreign market outlet for Italian exports. Made in Italy, which, according to Istat (the Italian Statistics Institute), had almost reached a turnover of 500 billion Euros at the end of August 2021, registered a double-digit increase in Beijing, equal to almost 20%." 

"Only a few weeks after signing the global strategic partnership with IEG, we are now very pleased to further expand our cooperation with SIGEP in China. This enables us to offer our Chinese customers a wide range of services on the spot and to intensify our contact with them, even in times of COVID-related entry restrictions to Europe,” explains President and CEO of Koelnmesse GmbH Gerald Böse

“Signs of interest in artisan gelato consumption are also coming from China in the Italian gelato parlour chain segment,” added Francesco Santa, IEG International Business Development Director, “which, according to Sistema Gelato, registered a 20% growth in the number of directly operated and/or affiliated points of sale in China in 2021, despite the pandemic. We will therefore arrive at the World Exhibition & Convention Centre in Shenzhen with excellent prospects."

THE ARTISAN GELATO MARKET IN CHINA
Sistema Gelato analyses sales point openings/closures for the top 50 Italian gelato parlour chains. In 2021 there were 60 active points of sale in China, while in 2020 there were 50, an increase of 20%.

Italian Exhibition Group S.p.A. - a joint stock company listed on Euronext Milan, a regulated market organised and managed by Borsa Italiana S.p.A., has a consolidated Food&Beverage Network, a system of leading trade shows representing the Italian Hub for developing the global Out of Home Market. IEG, with its facilities in Rimini and Vicenza, achieved national leadership over the years in the organisation of trade shows and conferences. The development of activities abroad - also through joint-ventures with global or local organisers, in the United States, United Arab Emirates, China, Mexico, Brazil and India, for example - now sees the company positioned among the top European operators in the sector.  https://www.iegexpo.it/en, Press Contact: media@iegexpo.it 
 

Funktionen

Artikel drucken
Artikel teilen via
Artikel als PDF herunterladen
Other languages
Passendes Bildmaterial
  • Peggy Krause

    Peggy Krause Strategic Marketing Communications Managerin

    Telefon +49 221 821-2076

    E-Mail schreiben