Köln: 07.–11.10.2023 #anuga

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Anuga Fachmessen

Anuga Fine Food

Die größte Fachmesse unter dem Dach der Anuga ist die Anuga Fine Food, die Messe für Feinkost, Gourmet und Grundnahrungsmittel.

Anuga Fine Food

Die Anuga Fine Food ist die wichtigste Plattform für Feinkost-Hersteller, Importeure und ihre Kundschaft aus dem Lebensmittelhandel und der Gastronomie.

Die Fachmesse ist die führende Exportplattform für über 4.200 Unternehmen aus 93 Ländern. Die stärksten ausstellenden Länder der Anuga Fine Food sind neben der DACH-Region Italien, China, Spanien, Türkei, Griechenland, Thailand, Indien, USA, Frankreich und Großbritannien. Zur letzten regulären Anuga kamen knapp 97.000 Besucher in die Hallen der Anuga Fine Food. Unter den Besuchenden sind die Top-Länder neben der DACH-Region die Niederlande, Frankreich, Türkei, Spanien, Großbritannien, Italien, Indien, Belgien, Polen und China.

Die Anuga Fine Food bietet neben Lebensmitteln aus den Bereichen Feinkost, Gourmet und Grundnahrungsmittel ebenfalls ein großes Angebot an Private-Label-Produkten, Convenience & Snacking, regionale Spezialitäten, Superfoods sowie koschere Produkte.

Highlights der Anuga Fine Food

Die Sonderschau „ Anuga Halal Market “ bietet ein breites Spektrum an halal zertifizierten Produkten für den Lebensmitteleinzelhandel. Diese Produktgruppe verzeichnet eine wachsende Bedeutung in der internationalen Lebensmittelbranche. Auf den Märkten des Nahen Ostens nimmt besonders die Nachfrage nach Convenience-Produkten zu, die den Halal-Vorgaben entsprechen. Gleichzeitig steigt die Nachfrage nach Halal-zertifizierten Lebensmitteln auch im Westen. Der Kontinent mit der größten Nachfrage nach Halal-Produkten ist Asien. Dort wird auch der größte Anteil an allen weltweit registrierten Neueinführungen mit Halal-Produktversprechen verzeichnet. Daneben bilden Afrika und der Nahe Osten einen wichtigen regionalen Markt für Halal-Lebensmittel.

Die Trendausstellung Anuga Clean Label hat seit 2021 ihre Heimat in der Anuga Fine Food gefunden. Weniger Zucker und weniger künstliche Inhaltsstoffe, dafür mehr pflanzliche und natürliche Aromen – so stellen sich immer mehr Menschen das zukünftige Angebot an Lebensmitteln vor. Nach dem Boom von Bio-Produkten wandelt sich der neue Food Trend nun hin zum Clean Eating: Bewusste, gesunde Ernährung ist gefragt. Damit geht auch die Rückkehr zur traditionellen und natürlichen Lebensmittelherstellung ohne Gentechnik einher. Zu diesem Trend sind auf der Anuga unter dem „Clean Label“ zahlreiche Produkte versammelt.

Ebenfalls seit 2021 erweitert die Trendausstellung Anuga Free From, Health & Functional Food das Angebotsspektrum der Anuga Fine Food. Ernährung und Gesundheit sind schon lange eng miteinander verbunden. Gesundheit ist zu einem der Mega Food Trends der Branche geworden. Entwicklungen der Lebensweise hin zu einer bewussten Ernährung spielen dabei ebenso eine Rolle, wie zunehmende Unverträglichkeiten. Auf dem Markt sind deshalb immer mehr Alternativen für Weizen, Gluten, Laktose oder Fruktose zu finden – die sich steigender Beliebtheit erfreuen.

Strukturblatt Anuga Fine Food

Ihre persönliche Ansprechpartnerin

  • Daniela Horst-Weber

    Daniela Horst-Weber Vertriebsmanagerin

    Telefon +49 221 821-2934
    Telefax +49 221 821 99-3410

    E-Mail schreiben